31. Dezember 2011

Knitting is knotty

Der Strickwahn ist ausgebrochen!!!

Dieses Weihnachten wurde viel gestrickt und noch mehr darüber geredet, denn Schwesterchens Bachelorthema dreht sich um Strick! 

Theoretisch habe ich mit ca 10-11 Jahren stricken gelernt, aber irgendwie wollte es nie so richtig klappen. Nun nach fast 10jähriger Pause, hat mir meine Mutti einen Auffrischungskurs gegeben und nun flutscht das nur so! Vielleicht hatte ich damals einfach kleinere Hände oder ich hab meine Motorik verbessert oder mein Lern- bzw. Auffrischungsfenster stand gaaanz weit offen. Ich bin noch recht langsam, ich kann Maschen dazu oder Löcher hineinzaubern und weiß eigentlich nie genau wie ich das geschafft habe, aber ich habe es vollbracht und ich halte ein fertiges Teil in meinen Händen. Sieht garnicht mal so schlecht aus.









Ein schönes, improvisiertes Stirnband mit passendem Button, den ich in den Untiefen meines Zimmers gefunden habe.



  
Der Plan war eigentlich ein einfaches Stirnband zu stricken. Ich habe aber viel zu viele Maschen aufgenommen (mitzählen wäre gut, denn 177 Maschen sind wirklich viel!) und so wurde es so lang, dass ich noch eine Schleife/ Blüte zaubern konnte.

Der Winter darf kommen!


Edit: Den Button gab es zu einem anderen bei Ebay dazu und früher fand ich ihn doof, aber jetzt wo ich stricken kann, ist er einfach nur klasse!

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Ich will auch so ein Button!
Tolles Teil (das Stirnband) - sieht total süß aus :)
Viele liebe Grüße
T.A.

Anonym hat gesagt…

Hey, das sieht ja Klasse aus, was du da gestrickt hast. Ich bin absolut begeistert von deiner Strickkunst!

LG M.