11. Januar 2012

Eine freie Stunde

Es gibt so Tage, an denen ich vor der Uni Zeit habe und heute habe ich die Zeit genutzt um schnell mal etwas zu nähen. Ich habe vor kurzem einen Link für ein Kopfhörertäschen gefunden und wollte es unbedingt nachnähen, denn verknotete Kopfhörer sind lästig und im Winter werden nicht erst durch langes Rumgefriemel die Finger erfrieren. Also hab ich mir heute eine Stunde Zeit genommen und zack war sie auch schon fertig in knapp 55min :)


Der Stoff ist sooo zuckersüß! Beute vom letzten Holländermarkt.

Nicht nur die Kopfhörer passen rein, sondern auch der MP3-Player. So wird er auch nicht vom bösen Schlüssel in der Manteltasche zerkratzt.













Auf der Rückseite hab ich noch individuell eine Lasche angenäht, wo ich den Player ranclipsen oder reinstecken kann.












An einem Gürtel macht sie sich bestimmt auch gut.

Kommentare:

M. hat gesagt…

Wie cool ist das denn? Geht sowas auch für USB-Stick und kleine Festplatte?

Polly Patent hat gesagt…

Na aber sicher ginge das. Schick mir die Maße und ich probier wieder eine Stunde Zeit zu finden :)

Ankes Garten hat gesagt…

Die Idee mit der Lasche ist toll.
Viele liebe Grüße
T.A.