20. Januar 2012

Es war eine knappe Niederlage..

.. oder eher eine ziemliche "Pleite"!














Mein Plan war es diese Woche mit nur 20€ auszukommen (abgeguckt von Frau Liebe). Also keinerlei Schnickschnack, keine Spontaneinkäufe oder unnötiges Gedöhns.
Leider hat's nicht geklappt.
Ich hab mit dieser Aktion am Montag angefangen und hab nun nach 5 Tagen nichts mehr von den 20€ übrig. Montags war ich für die ganze Woche einkaufen. Viele gute Sachen, aber leider schon für knapp 13€. Dann folgten noch 2 Mensabesuche und ein Stärkungsdöner*, und zack war das Geld weg... Ich finde es sehr erstaunlich und ein bisschen erschreckend, wie schnell man mal so 20€ verfuttert. Obwohl die Mensa und der Döner nicht allzu teuer sind, schlägt sie Selbstgekochtes trotzdem um einiges! Auswärtsessen ist also in Zukunft zu verringern!
Ich werde es noch einmal probieren, aber dann in den Semesterferien. Da kann ich die Mensa meiden und mehr selber kochen! Wie diese Wochen dann laufen wird, werd ich dann berichten.
Ach und ich dachte mir, wenn ich schon das "Wochenziel" nicht geschafft habe, kann ich mir auch gleich einen neuen, RIESIGEN Monitor bestellen. Er wird wunderschön und toll und riesig sein! Und als erstes werde ich einen Harry-Potter-Marathon starten! Alle 8 Teile! Hintereinander! Auf 24 wundervolle Zoll!!! Ich werd wahnsinnig!!

*Stärkungsdöner= ein vermeindlich türkisches Gericht, das noch einer bösen Blutspende wieder zu Kraft verhilft!




----------
Edit: Nach dem ich diesen Post gebloggt habe, blättere ich in einem Buch rum und finde... zack.. 20€! Das ist doch mal schön!

Kommentare:

Cousinchen hat gesagt…

Da steht dem Harry-Potter-Marathon nun wirklich nichts mehr im Wege :D
Ich bin bereit!!! :D

C.J.

M. hat gesagt…

Sind die gefundenen 20€ möglicherweise ein Zeichen, dass du es nächste Woche noch einmal ausprobieren sollst?

LG
M.

Ankes Garten hat gesagt…

Ich will auch 20 Euro finden!
Viele liebe Grüße
T.A.