30. Mai 2012

Ohne Internet ist's Scheiße...

Seit dem Umzug habe ich immer noch kein Internet in meiner Wohnung und so wie es aussieht, wird das auch noch dauern.. Nur Probleme, Stress und graue Haare!! Aber nun nach langer Abwesenheit mal wieder einen Post.

Die Wohnung wurde nun ausgiebig eingeweiht (erst mit Freunden und dann mit Familie). Zur ersten Feier gab es Sandwiches, einen Pfeffimann und Geschenke. Zur zweiten Einweihung gab es Eis, Kuchen, Bier und noch mehr Geschenke.

Der Pfeffimann war gar nicht mal übel. Sah zwar sehr komisch aus, aber geschmacklich interessant.

Klassisch zur neuen Wohnung habe ich von einer Freundin Nudeln und sehr leckere Tomatensoße bekommen. Und die wunderschönen Einweckgläser gab es mit dazu. So schön!



Und endlich habe ich einen Toaster! Und eine wunderschöne Etagere. Jetzt können englische Teegesellschaften abgehalten werden. Aber MIT getoastetem Brot :)


Diese tollen und lecker dufteten Blümchen hat mir meine Oma aus dem heimischen Garten mitgebracht.
Und natürlich habe ich wieder nicht alles fotografiert.. (Ich bin in den letzten Jahren enorm fotofaul geworden..) Der Spongebob-Sandwichesmaker bereicherte und versorgte die erste Feier und die personalisierte Fußmatte begrüßt jetzt jeden Besucher. Jetzt hat meine Frau Polomski auch ein Namesschild ;)

Kommentare:

M. hat gesagt…

Der Pfeffimann sieht absolut "iehgitt" aus. Ich finde es erstaunlich, dass ihr ihn wirklich aufgegessen habt.

Bärenfamilie hat gesagt…

Die Etagere ist wirklich wunderschön, aber den Pfeffimann hätte ich wohl nicht angerührt...