19. November 2015

All die schönen Sachen

..., die mich glücklich machen.

 Ich habe viele Gegenstände in meinem Alltag, die ich mir immer wieder gerne anschaue und die mich glücklich machen. Ob Selbstgemachtes, Geschenktes oder Gekauftes. Hauptsache glücklich machend.

  Zu Weihnachten 2014 wünschte sich der Schneck etwas Selbstgemachtes von mir. Irgendwas für sein Zimmer. Puh. Also irgendwas. Für das Zimmer... Ich kam relativ schnell auf Kissenhüllen, aber wie sollten sie aussehen? Die Idee und vor allem die Umsetzung kamen dann in letzter Sekunde (ein Tag vor Heiligabend gab es Rekordschnellnähen...) Zum Glück hatte ich diesen tollen Einfall, der mir auch heute noch riesig gefällt.
Partnerkissen!

Ich mit Brille und Bubbs.

Der Schneck mit Brille und Bart.

Die Kehrseiten mit Knutscher und Schnurrbart.
 Nachdem die Motiv- und anschließende Stoffauswahl ziemlich lange dauerten, ging das Zuschneiden und Zusammennähen recht fix. Die Kissen geben der Couch einen individuellen und gemütlichen Tatsch und begeistern den Schneck und mich immer wieder.

Keine Kommentare: