12. März 2016

Endlich geschafft! Teil 3

Die Helfer, die mit dem Schneck losgefahren sind um meine Sachen zu holen, mussten nochmals Sachen schleppen und das Auto vollladen. Das gleiche Spiel wie schon am Vormittag....
Tetris in live
Team Nr. 2
Auch hier klappte alles nach Plan und so konnten meine Karton nach Berlin ziehen. An der neuen Wohnung angekommen mussten das letzte Mal die Treppen überwunden werden und wir waren gegen 17 Uhr fertig. Endlich geschafft!

Der Schneck brachte dann noch mit seiner Schwester das Auto weg (3 Minuten vor Schluss!) und wir anderen konnten endlich quatschen, Bierchen trinken oder einfach erschöpft sein.
Nachdem die letzten gerade gehen wollten, lernten wir noch einen Nachbarn kennen. In Unterhosen... Wir waren wohl am Ende beim Sofaausklappen und Klarschiffenmachen etwas zu laut... Nun ja. 21 Uhr ist auch schon ziemlich spät an einem Samstag... Da der Schneck und ich uns den ganzen Tag wenig gesprochen hatten, mussten wir das ganze am Abend nachholen und so quatschten wir trotz unserer Erschöpfung noch 2 Stunden lang.

Am ersten Morgen in unserer Wohnung waren wir ganz hibbelig und hätten am liebsten sofort angefangen rumzuwuseln. Aber Schwester Schneck und Freund P. sollten so lange schlafen dürfen, wie sie wollten. Also verbrachten wir den Morgen im Bett am Laptop.
Nachdem alle ausgeschlafen hatten, gab es ein entspanntes Frühstück zu viert. Im Anschluss konnten wir noch Regale ausrichten, Möbel überprüfen, Lampen aufhängen, Tischhöhen ausprobieren und und und... Schwester Schneck und Freund P. sind dann nach einer Mittagsstärkung wieder Richtung Heimat gefahren. Der Schneck und ich hatten noch einige Koffer und Kisten ausgepackt, haben aber dann doch früh "Feierabend" mit Pizza und Serien gemacht.
Frühstücken mit Timo
Ingenieure unter sich
Es war ein sehr erfolgreicher Umzug und der Schneck und ich freuen uns sehr darüber, dass alle so toll und tatkräftig geholfen haben. Vielen lieben Dank! Und ein dickes Dankeschön auch an Schwester Schneck für die tollen Fotos!

Wir freuen uns jetzt sehr darüber, dass wir zusammen wohnen können. Wie das so sein wird und wie die Wohnung am Ende aussehen wird, werde ich natürlich hier zeigen.

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

Euer Umzug war toll☺ Wie gut, dass ich nicht schleppen musste.😇
Ich wünsche Euch ganz viel Glück in eurem ersten gemeinsamen Nest.
Viele liebe Grüße
T.A.

M. hat gesagt…

Wie ich gerade feststelle, habe ich ewig nicht im Polly-Blog gelesen. Einen Teil des Umzuges habe ich ja mitgekriegt. Ihr habt das echt gut organisiert. Nun wird es wohl bald Zeit, dass ich euch in eurem gemeinsamen zu Zuhause mal besuche!
Liebe Grüße M.