17. Mai 2016

Einweihungsfeier

An Pfingsten trifft sich die ganze Familie bei den Großeltern. Eigentlich wandern wir dann immer um den See, aber in diesem Jahr sind wir etwas verstreut und deshalb fuhren der Schneck und ich sehr spontan am Samstag hin. Wir waren die einzigen U40 (was immer seltener vorkommt), aber es gab Kuchen und Eis mit heißen Himmbeeren :D Außerdem konnten wir beim Stegbau zu gucken. O. R. hat die ersten Pfähle geschweißt!

Beim Schnacken wurde dann wieder nach einer Einweihungsfeier gefragt und der Schneck nutzte die Chance und lud alle gleich zum Pfingstmontag ein. Das hieß zwar, dass wir samstags noch einkaufen gehen und sonntags putzen und aufräumen müssten, aber wenigstens konnten wir unsere schöne Wohnung zeigen. (Und es gab überraschenderweise Geschenke!)

Einweihungskäsekuchen
Die illustre Feiergesellschaft
Blümchen, Genähtes, Küchentücher, Bilder, Schalen, Futter und...
... Erdbeerchen
Es gab leckeren Kirschkuchen, Käsekuchen und Kaffee. Cousinchen T. und Freund D. blieben sogar noch zum Carcasonne  spielen und Abendbrot. Wir hatten viel Spaß und bedanken uns für die tollen Einweihungsgeschenke!

Kommentare:

Ankes Garten hat gesagt…

War schön bei Euch.
Viele liebe Grüße
T.A.

Drachi hat gesagt…

Ich kann nur bestätugen, was Tante A. Schreibt. War schön!
Liebe Grüße M.