3. Oktober 2016

Mein zweiter Babyquilt #2

Ja, ja, Zeit bis Februar.... Das hatte ich das letzte Mal geschrieben, als ich noch dachte, dass ich meinen zweiten Babyquilt in Ruhe und mit langer Voraussicht angehe. Nun ja, schon wenige Tage nach den Vorbereitungen war das Top fertig; und ich bin sehr zufrieden mit der Stoffkomposition! Er sieht durch die bunten Quadrate fröhlich und freundlich aus und die bläulichen Kinderstoffe gefallen mir auch vernäht immer noch sehr gut. Jetzt fehlt noch das Quilten und das Binding. Meine Meisterprüfungen..... Dafür werde ich ganz bestimmt erst in den nächsten Wochen bzw. Monaten Zeit finden, aber die Materialien stehen fest und ich habe ja noch Zeit bis der kleine Minimensch auf die Welt kommt.

Ich habe zuerst die 22 x 22 cm großen Quadrate nach der präzisen PC-Vorlage zusammen genäht, sodass ich fünf 9er-Quadrate erhielt. Einen Teil des Randes habe ich in diesem Zuge auch schon fertig genäht.
Nach dem ganzen Nähen und Bügeln werden alle Quadrate zerschnitten. Einfach so. Der Effekt, der beim Zusammensetzen entsteht, ist aber einsame klasse, denn man sieht davon beim Endprodukt überhaupt nichts.
Vorher
Nachher
Zum Abschluss musste ich jeweils noch am oberen und linken Rand einen weiß-farbigen Stoffstreichen annähen, damit alle Motive davon umrahmt werden. Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis, vor allem weil ich keine Scheu vor Auftrennungen hatte (es sollten eben ALLE Motive in eine Richtung schauen!) und weil ich diesmal sehr gewissenhaft jede Näht und jedes Stöffchen gebügelt habe. Ich werde eben erwachsen und gewissenhafter, was das Nähen angeht ;) Ich bin schon ganz gespannt auf das "quälende" Quilten wie mir T. A. prophezeit hat...
Das Top! Bisher ca. 160 x 130

Keine Kommentare: